METHODENVIELFALT IM ENGLISCHUNTERRICHT

INHALTE:

In dieser praxisorientierten Veranstaltung werden motivierende und sprachlich aktivierende Aktivitäten und Methoden (u.a. Warm-ups, Einstiege und Hauptmethoden) für die Sekundarstufe I vorgestellt und praktisch erprobt. Ohne großen Aufwand können diese gleich in der nächsten Unterrichtsstunde eingesetzt werden. Alle TeilnehmerInnen erhalten eine hilfreiche Übersicht, die Sie zeitsparend und schnell für die Unterrichtsplanung verwenden können.

 

MEHRWERT DIESER VERANSTALTUNG:

Sie erhalten ...

  • eine sofort einsetzbare Übersicht für jeweils Warm-ups, Einstiege und Hauptmethoden

  • Anregungen und Ideen, um kommunikative und motivierende Aktivitäten im Unterricht durchzuführen

  • eventuell fehlende „Puzzleteile“ für eine erfolgreiche Unterrichtsstunde

  • konkrete Raster, Tipps und Differenzierungen für die einzelnen Methoden

  • ein Handout mit allen zentralen Informationen und Übersichten

ADRESSATEN:

Lehrkräfte, Referendare, Studenten, Studienseminare, Fachkonferenzen

ZEITRAHMEN:

regulär 90 Minuten; variierbar von 60 Minuten bis 3 Stunden